Das Jagdhaus Oberstdorf-eine standesamtliche Trauung

Das Jagdhaus Oberstdorf ist eine ganz besondere Hochzeitslocation für Menschen, die sich nicht in einem tristen Büro das Ja-Wort geben wollen. So wie Sina & Yannick. Das Brautpaar nahm für ihre besondere standesamtliche Trauung, den langen Weg von Köln nach Oberstdorf auf sich. Denn zu diesem magischen Ort haben die Beiden (tatsächlich unabhängig voneinander) wundervolle Erinnerungen in ihrer Kindheit sammeln dürfen und verbringen gerne ihre freie Zeit in den Bergen inmitten der wunderschönen Natur, im schönen Oberstdorf.

Der besonders hübsche blaue Salon im Jagdhaus in Oberstdorf war also die perfekte Wahl für die Zwei, um ihre Liebe im Rahmen einer Trauung im engsten Familienkreis, zu besiegeln. Die Zeremonie fühlte sich herzlich, einfühlsam und warm an, nicht weniger emotional waren die Gratulationen ihrer liebsten Familie und Freunden. Nachdem die letzten Glückstränchen getrocknet sind, spazierten wir zusammen zu einem wundervollen, sehr nah gelegenen Örtchen. Dort hatten wir Zeit für Familienfotos. Für die Brautpaarfotos haben wir uns außerdem eine super schöne Location mit Bergblick, ganz in der Nähe des Jagdhauses, ausgesucht. Nach nur 20-30 Minuten waren wir auch schon fertig mit den wichtigsten Bildern und es konnte weitergehen mit der Feierei! Es war, als würde die Sonne nur für die zwei Turteltauben, scheinen!

Vielen Dank S&Y für eurer Vertrauen und dass ich euren besonderen Tag in Bildern festhalten durfte. Es war so schön euch näher kennenzulernen und begleiten zu dürfen!

Hier seht ihr das tolle Standesamt in Oberstdorf: Hochzeitslocation